#3 Acrylmalerei

Im Modul Acrylmalerei haben wir an vier Nachmittagen unterschiedliche Motive gemalt. Das Stilleben mit Obst war unser erstes Thema, bei dem wir neben der Komposition auch den Hintergrund nach eigenen Vorstellungen gestalteten. Auch wenn Motive mit Obst jetzt nicht unbedingt mein Favorit sind, hat es trotzdem Spass gemacht, die Früchte auf dem Blatt zu arrangieren, auf trockenem Ackerboden zu platzieren und mit Nebelschwaden zu umwölken.

 

An den nächsten Nachmittagen malten wir nach Vorlagen aus der Höhlenmalerei. Alle Übungsbilder sind in Erdtönen gehalten. Die Leinwand hatten wir bereits zuvor mit Strukturpaste und Sand vorbereitet, um einen strukturierten Malgrund zu erhalten. Der letzte Nachmittag drehte sich um Masken. Wir konnten uns dazu eine fotografische Vorlage wählen und das Motiv in Acryl umsetzen. Ich entschied mich schnell für eine gruselige afrikanische Maske mit Muscheln im Haar und auffälligem Bart. Daraus entwickelte sich dann eine von perlender Luft umgebene Wasserkreatur mit Tentakelbart und Seetang im Hintergrund. Nicht weniger gruselig. :-) Alle anderen Bilder habe ich auch in die Galerie Acryl hochgeladen.